Position der BfPP für den Polizeiflugdienst während und nach der Corona-Pandemie

Aufrechterhaltung des Polizeiflugdienstes im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung während und nach der Corona-Pandemie Jederzeit kann es zu Notfällen kommen, selbstverständlich auch in Behörden. Der Ausfall von Dienstleistungen, notwendiger Infrastruktur oder Mitarbeitenden aufgrund einer Pandemie trifft die Arbeitsfähigkeit einer Behörde sofort. Ist kein ausgereifter Notfallplan zur Hand, können schnell schwerwiegende Folgen auftreten. Diese haben bei Behörden besondere weiterlesen…

BfPP lädt zum Netzwerktreffen der Hubschrauberbesatzungen, -betreiber und Organisationen am 06. Mai ein

Am Mittwoch, dem 06. Mai 2020, lädt die Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei zum Netzwerktreffen der Hubschrauberbesatzungen, -betreiber und Organisationen der Bundesrepublik Deutschland im Zusammenhang mit der Luftfahrt ein. Neben Impulsvorträgen wie der Studie der BfPP „Physischen Belastungen an Bord von (Polizei-) Hubschraubern“ oder „UAS bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“ sowie „Collision avoidance“ wird es auch eine Podiumsdiskussion mit weiterlesen…

Der Weg eines Bildes; oder wie kann die BfPP eine Stiftung unterstützen?

Die Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei – BfPP, der Berufsfachverband des Polizeiflugdienstes in Deutschland, setzt sich für die Besatzungsangehörigen der Polizeistaffeln der Länder und des Bundes und deren Angehörigen ein und feierte am 22. Mai 2019 sein 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde ein Bild in Auftrag gegeben, welches (fast) sämtliche jemals in der Bundesrepublik Deutschland geflogene Polizeihubschrauber seit 1955 weiterlesen…

Ein Berufsverband feiert sein 30-jähriges Bestehen……..

Mittwoch, der 22.05.2019 „Es könnte laut werden über Freckenhorst“oder „Hubschrauber im Einsatz“oder „Zum Festakt in Freckenhorst fliegen Hubschrauber ein“. So lauteten bereits am Dienstag, dem 21.05., die Schlagzeilen in diversen regionalen und überregionalen Medien. Und auch auf WDR2 waren nicht nur Verkehrsstörungen zu hören, sondern auch der Festakt zum 30-jährigen Bestehen der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei wurde erwähnt. Der weiterlesen…

Interview der Kreiszeitung “Böblinger Bote” mit Bundesvorsitzenden der BfPP Carsten Scharfenberg

Im letzten Monat führte die Kreiszeitung Böblinger Bote ein Interview mit dem Bundesvorsitzenden der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei Carsten Scharfenberg. Das Interesse an einem Beitrag entstand aufgrund der Teilnahme von C. Scharfenberg im Rahmen der Böblinger Businesswochen „Berufswelten – Einblicke in ausgefallene Arbeitsfelder“ am 26.10. Wir berichteten……… Zur Vergrößerung bitte in das Bild klicken.  Hinweis: Artikel für die Veröffentlichung weiterlesen…