Informelles Arbeitsgespräch der BfPP bei der Polizeihubschrauberstaffel Berlin

Die Arbeit sämtlicher Organisationen und Verbände im Jahre 2020 war eine andere als man sie bisher gewohnt war. So gehört es zum guten Ton der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei (BfPP) neuen Leitern der Polizeihubschrauber- und Polizeifliegerstaffeln einen Glückwunsch-Gruß auszurichten und verbunden mit einem Antrittsbesuch ein erstes informelles Gespräch zu führen. Was in der Vergangenheit häufig mangels Zeit verspätet erfolgte, weiterlesen…

Tagung der Kooperationspartner: Stärke durch Gemeinschaft

…oder anders ausgedrückt: Interessenaustausch als partnerschaftliches Fundament. So trafen sich bereits im Dezember die Kooperationspartner Deutscher BundeswehrVerband – DBwV, Forum militärische Luftfahrt – FML, Verband der Besatzungen strahlgetriebener Kampfflugzeuge – VBSK, und natürlich wir, die Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei in Berlin; und dies selbstverständlich unter Einhaltung strenger Corona-Hygieneregeln. Zweck dieses Treffen ist es, dass alle Organisationen ihre speziellen Fachkenntnisesse weiterlesen…

Ein weiterer Erfolg der BfPP; Erhöhung der Erschwerniszulage für Piloten und Flugtechniker in Baden-Württemberg beschlossen

Ein weiteres Bundesland ist der Argumentation der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei (BfPP) der längst überfälligen Anpassung in dem Bereich der Erschwerniszulagen gefolgt. Häufig sind diese im Jahr 2006 im Rahmen der sogenannten Föderalismusreform mit Stand 1998 stehen geblieben. Mit Veröffentlichung im Gesetzblatt für Baden-Württemberg Nr. 37 / 2020 vom 23.10.2020 wurden die dortigen Zulagen für das fliegende Personal nun weiterlesen…

Erfolg der BfPP in Mecklenburg-Vorpommern und …. zweimal Grund zur Freude bei den betroffenen Kollegen – Laufbahnwechsel und Verbeamtung

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bundesland, welches neben reizvollen Landschaften, auch eine reizvolle polizeiliche Ausrichtung aufweist. Insbesondere dann, wenn es darum geht, dringend benötigtes Fachpersonal über die polizeiliche Ausbildung, das polizeiliche Studium zu rekrutieren. Dies ist insbesondere dann schwieriger, wenn man von der statistischen Bevölkerungsdichte von 69 Einwohnern pro Quadratkilometer ausgeht. Dieses hat zur Folge, dass potenzielle Interessierte nicht zwingend den Weg weiterlesen…

Gerechte Besoldung für die Besatzungen in Mecklenburg-Vorpommern – BfPP reicht Stellungnahme ein

Nach nunmehr 15 Jahren tut sich was im mecklenburgischen Besoldungsrecht: eine Gesetzesinitiative der Ministerpräsidentin soll noch in diesem Jahr im Landtag verabschiedet werden. Hintergrund ist die bis dato gültige, sehr intransparente Gesetzeslage im Besoldungsrecht des Landes Mecklenburg-Vorpommern, welche nicht zuletzt durch die Föderalismusreform im Jahr 2006 die Regelungskompetenz für Grundgehälter, Zulagen und Mehrarbeitssätze vom Bund auf die jeweiligen Dienstherren der weiterlesen…