fliegendes Personal der Polizei

Themenbereiche
Die BfPP auf Facebook

Bundesvorstand folgt der Einladung der Firma Sinn – Spezialuhren zu Frankfurt am Main

img-20161124-wa0003

R. U. Kraus und Dipl.-Ing. Frank Schlör

„Nach der Vorstandssitzung ist vor dem nächsten offiziellen Termin“ so geschehen am Donnerstag, den 25.11.2016 in Frankfurt am Main.

Die Vorstandssitzung der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei ging am Abend des 24. in der Geschäftsstelle in Frankfurt zu Ende und am nächsten Morgen folgte bereits der Vorstand der Einladung der Firma Sinn – Spezialuhren zu Frankfurt am Main in die Produktions- und Entwicklungsstätte Im Füldchen 5-7 in Frankfurt – Rödelheim.

Bereits am Eingang wurden die Vorstandsmitglieder von Herrn Dipl.-Ing. Frank Schlör, Leiter Sonderkundenbetreuung und Sonderprojekte, auf das herzlichste Willkommen geheißen.

Eine Präsentation über die Geschichte der Firma von den Anfängen über die Gegenwart und einen Ausblick in die Zukunft sowie eine eindrucksvolle Firmenpolitik mit ca. 100 hochqualifizierten Mitarbeitern waren der Auftakt zu einem interessanten Vormittag.

Der Rundgang in der Firma Sinn über die einzelnen Produktions-, Wartungs- und Fertigungsstätten ließen da
s technisch interessierte Herz höher Schlagen und es ist immer wieder beeindruckend, welche Technologien un
d Ideen am Ende in einem vermeintlich “simplen” Alltagsgegenstand wie eine Uhr zusammen kommen.

Warum BfPP und Firma Sinn – Spezialuhren zu Frankfurt am Main?

img_20161124_144141
Die BfPP war aktiv an der Entwicklung/Testphase einer Fliegeruhr nach DIN beteiligt. Höhepunkt war die Zerti
fizierung nach DIN 8330 vor einem handverlesenen Publikum aus Politik, Wirtschaft, Industrie, Militär und Presse im Juni 2016, an der Carsten Scharfenberg, Bundesgeschäftsführer der BfPP, dem Publikum als einer von drei Redner die Rolle der Zeit in der Polizeifliegerei erläuterte.

Diese Veranstaltung führte schließlich zur Fachhochschule Aachen, welche eine wissenschaftliche Studie zur Halswirbelsäulenbelastung beim Hubschrauberfliegen, insbesondere bei Nacht mit Bildverstärkerbrillen, begleitet.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die Führung und den tiefen Einblick in das Unternehmen Sinn-Spezialuhren im Namen des gesamten Berufsfachverbandes bedanken.