Bundesvereinigung

fliegendes Personal der Polizei


Terminkalender

Themenbereiche

Die BfPP auf Facebook

Arbeitsgruppe RPAS tagte in Frankfurt

Am 18.09.2018 fand in der gemeinsamen Geschäftsstelle der Vereinigung Cockpit (VC) und der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei in Frankfurt am Main das Treffen der regelmäßig tagenden Arbeitsgruppe RPAS (VC) mit Beteiligung der Arbeitsgruppe UAV (BfPP) statt.

Nach teils ausführlicher Berichterstattung der Teilnehmer, insbesondere von Herrn Gary Bernhardt – AG UAV der BfPP, zu aktuellen Arbeitsthemen sowie der Teilnahme an diversen Veranstaltungen, wurde unter anderem folgenden Themenschwerpunkte besprochen:

– neue EU-Gesetzgebung für Drohnen
– Violations (Luftraumverletzungen) & Reporting
– Standardisierung/Interoperability
– Automatisierung/Autonomes Fliegen (KI)
– Drone Sighting Guidelines
– UTM (UAS Traffic Management)

Weitere Informationen:

https://www.vcockpit.de/die-vc/flight-safety/arbeitsgruppen/rpas-drohnen.html

Mitgliederversammlung der BfPP in Berlin am 16.09.2018

Am Sonntag, dem 16.09.2018, fand in der Bundeshauptstadt die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei statt, und zwar letztmalig im Jahresrhythmus.

Protokollarisch pünktlich wie die Polizeiflieger sind, wurde um 10.00 Uhr durch den Bundesvorsitzenden Carsten Scharfenberg die Mitgliederversammlung eröffnet.

Neben der Begrüßung der anwesenden Mitglieder wurden auch die zugelassenen Gäste begrüßt. Besonders erfreulich war die Anwesenheit von Hauptmann Michael Scholz, Vorsitzender Luftwaffe im Deutschen Bundeswehrverband – DBwV. Nach ein paar Grußworten wurde sodann auf die im Rahmen des parlamentarischen Abends des DBwV am 26. September zu unterzeichnende Kooperation beider Verbände eingegangen und die gegenseitige Wertschätzung bekundet.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung am 16. September 2018 in Berlin

„Nach der Mitgliederversammlung ist vor der Mitgliederversammlung“

So wurde die Mitgliederversammlung 2017 in Quedlinburg in den zurückliegenden 360 Tagen nachbereitet.
Nicht nur, dass man mit einem neuen Bundesvorsitzenden aus der Mitgliederversammlung 2017 gegangen ist, auch das Mandat der Mitglieder für den Bundesvorstand wurde gestärkt.

Dieses Vertrauen spiegelt sich in Erfolgen und unzähligen Termine in den Bundesländern und beim Bund wieder, welche im Rahmen des Rechenschaftsberichtes 2018 den anwesenden Mitgliedern umfänglich erläutert werden. Weiterlesen

Informationsveranstaltung bei der gemeinsamen Luftfahrerschule für den Polizeidienst in St. Augustin

Am Donnerstag, dem 14.06.2018 wird die Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei bei der gemeinsamen Luftfahrerschule des Polizeidienstes am Bundespolizeistandort St. Augustin in Bonn-Hangelar eine Informationsveranstaltung durchführen.

Hierzu sind nach Dienst die Kolleginnen und Kollegen des derzeitigen Grundlehrgangs für Piloten und Flugtechniker herzlich eingeladen sich über die BfPP zu informieren, aber auch ihre Fragen an die Vertreter des Bundesvorstands zu stellen.

 

Stellungnahme der BfPP zum Zusammenstoß einer Drohne mit einem Hubschrauber

Am Freitag, dem 25.05.2018 ist im Kanton Tessin in der Schweiz eine Drohne mit einem Hubschrauber in der Luft kollidiert. Der Vorfall ereignete sich in einer Höhe von ca. 500 Metern über dem Boden.

Die per Videobrille außerhalb der Sichtweite des Steuerers verbotenerweise betriebene Drohne mit einem Gewicht von 750 g, beschädigte bei der Kollision eines der Hauptrotorblätter des Hubschraubers schwer. Nur durch einen glücklichen Umstand war die Beschädigung nicht so schwerwiegend, sodass der Hubschrauber professionell notgelandet werden konnte.

Weiterlesen