Bundesvorstandssitzung der BfPP vom 15. bis 17.11. in Dresden

Freitag, dem 15. November, treffen sich in Dresden die Mitglieder des Bundesvorstands der BfPP zur Bundesvorstandssitzung.

Unter anderem werden bis Sonntag, dem 17. November, sämtliche Themen um die 13 Polizeihubschrauber- und Polizeifliegerstaffeln der Länder sowie des Bundespolizei-Flugdienstes besprochen und die Agenda bis zur nächsten Vorstandssitzung festgelegt. 

Weiterhin wird die Studie der BfPP “Physische Belastungen an Bord von Polizeihubschraubern” und “Drohnen bei den Polizeien” im Mittelpunkt der Tagung stehen.

Des weiteren nehmen die Planungen der Delegiertentagung und Mitgliederversammlung sowie die AERO, GPEC und ILA als die zentralen Veranstaltungen 2020 fahrt auf.

Wie immer sind im Vorfeld diverse Vertreter der Medien und Politik aus und um Dresden über die Tagung informiert worden, um sich direkt mit dem Bundesvorstand der Bundesvereinigung fliegendes Personal auszutauschen.

Sollten Sie dazu Fragen haben oder in direkten Kontakt mit uns treten wollen, senden Sie eine Mail an presse@bfpp.de 

Wir freuen uns!