Erfolg der BfPP in Mecklenburg-Vorpommern und …. zweimal Grund zur Freude bei den betroffenen Kollegen – Laufbahnwechsel und Verbeamtung

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bundesland, welches neben reizvollen Landschaften, auch eine reizvolle polizeiliche Ausrichtung aufweist. Insbesondere dann, wenn es darum geht, dringend benötigtes Fachpersonal über die polizeiliche Ausbildung, das polizeiliche Studium zu rekrutieren. Dies ist insbesondere dann schwieriger, wenn man von der statistischen Bevölkerungsdichte von 69 Einwohnern pro Quadratkilometer ausgeht. Dieses hat zur Folge, dass potenzielle Interessierte nicht zwingend den Weg weiterlesen…

Gerechte Besoldung für die Besatzungen in Mecklenburg-Vorpommern – BfPP reicht Stellungnahme ein

Nach nunmehr 15 Jahren tut sich was im mecklenburgischen Besoldungsrecht: eine Gesetzesinitiative der Ministerpräsidentin soll noch in diesem Jahr im Landtag verabschiedet werden. Hintergrund ist die bis dato gültige, sehr intransparente Gesetzeslage im Besoldungsrecht des Landes Mecklenburg-Vorpommern, welche nicht zuletzt durch die Föderalismusreform im Jahr 2006 die Regelungskompetenz für Grundgehälter, Zulagen und Mehrarbeitssätze vom Bund auf die jeweiligen Dienstherren der weiterlesen…

Ehemaliger Bundesvorsitzender der BfPP Thomas Lauterfeld in den Ruhestand verabschiedet

Im kleinen, aber feierlichen Rahmen wurde am 28. Juli 2020 unser langjähriger Bundesvorsitzender Thomas Lauterfeld durch den Präsidenten des Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums, Herrn Volker Pfeiffer, mit Wirkung zum 31. August 2020 in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Bereits im Jahr 1989 gehörte Thomas L. zu den Gründungsmitgliedern der BfPP.  Neben seiner eigentlichen Tätigkeit als Flugtechniker an Bord von Polizeihubschraubern, war er sehr weiterlesen…