fliegendes Personal der Polizei

Themenbereiche
Die BfPP auf Facebook

28. Bundesdelegiertentagung vom 08.05. bis 11.05.2017 in der LVHS Freckenhorst

bfpp_Logo_Neu_ohne Rand aber mit BeschriftungAb Montag, dem 08. Mai ist es wieder soweit: von den 22 Standorten des Polizeiflugdienstes in Deutschland werden sich die Landesdelegierten und deren Stellvertreter zur 28. Delegiertentagung in der katholischen Landesvolkshochschule in Freckenhorst unter dem Motto: „Gemeinsam in der Gegenwart die Zukunft gestalten“ treffen. 

In vier arbeitsreichen Tagen wird durch die drei Vorstände (Bundesvorstand, erweiterter Bundesvorstand sowie geschäftsführender Bundesvorstand) die zukünftige Ausrichtung der Bundesvereinigung fliegendes Personal der Polizei festgelegt.


Insbesondere wird der zurückliegende Jahres-Zeitraum mit zahlreichen Terminen und Gesprächen in den einzelnen Bundes- und Landesministerien, Behörden und Staffeln, sowie die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit, bei unseren Kooperationspartnern der Vereinigung Cockpit (VC) und dem Deutschen Bundeswehrverband (DBwV) reflektiert.

Die Ausgestaltung der Kooperation mit dem Deutschen Bundeswehrverband wird durch einen Vortrag mit anschließender Diskussion durch den Vorsitzenden der Luftwaffe im DBwV, Herrn Dr. Detlef Buch, und dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der BfPP, Herrn R. Uwe Kraus, dargestellt.

Nach der Föderalismusreform im Jahre 2006 sind im Polizeiflugdienst der Länder und des Bundes, trotz einheitlicher Aus- und Fortbildungsregularien an der gemeinsamen Luftfahrerschule in St. Augustin bei Bonn, nach wie vor unterschiedliche Besoldungen, allgemein arbeitszeitrechtliche Verordnungen, Eingruppierungen in Laufbahngruppen sowie soziale Ungerechtigkeiten zu verzeichnen.
Hierzu werden die Delegierten der Länder und des Bundes ihre jeweilige Staffel innerhalb der Länder- und Bundesstruktur vorstellen, um ein gemeinsames zukünftiges Vorgehen einheitlicher zu gestalten.

Am Mittwoch sind ebenfalls die Pensionäre unseres Berufsverbandes nun bereits zum dritten Male zu einem Treffen durch unseren Seniorenbeauftragten Hans Czichos eingeladen. Bei einer teambildenden Maßnahme mit den anderen Anwesenden wird es genügend Freiraum geben sich auch „zwischen den Generationen“ auszutauschen.